Vorher / Nachher - Gestaltung eines Büros für eine Zahnarztpraxis

— Mit Liebe zum Detail —

Wir gestalteten in Stuttgart für eine Zahnarztpraxis ein Büro neu. Dabei spielten ein paar Faktoren eine wichtige Rolle, auf die bei der Planung und auch bei der Ausführung geachtet werden sollten. Ziel dieser Gestaltung war es, dass ein Büro geschaffen wird, in dem man sich wohl fühlt und sich in die Arbeitsweise der Zahnarztpraxis integriert.

Vorher:

Schuster Innenausbau – Büroraumplanung – Vorher / Nachher

Da sich mindestens ein bis zwei Personen im Büro stetig aufhalten und arbeiten, mussten mindestens zwei vollwertige Arbeitsplätze in das Büro integriert werden. Diese Arbeitsplätze sollten genügend Stauraum für Patientenakten sowie ein Bildschirm für den PC aufweisen. Des Weiteren sollten die Arbeitsplätze so gelegt und im Raum platziert sein, damit diese die Laufwege zu den jeweiligen Eingängen nicht blockieren und man bequem hin durch laufen kann.

Holz als Wohlfühleffekt im Büro

Ein Band aus Kieferholz läuft als farblicher Akzent durch das Büro optisch durch. Das Holzband an der Wand wurde aus furnierten Kieferholzplatten hergestellt. Die Kieferholzplatten wurden mit einem stumpfmatt mehrmals zwischengeschliffen und lackiert. Oberhalb der Kieferplatten befinden sich Hängeschränke mit Drehtüren und Fachböden die in der Höhe mittels Fachbodenträger höhenverstellbar sind. Die Öffnung der Drehtüren erfolgt mit einem Touch-to-open Beschlag. Dieser Öffnungsbeschlag wurde ausgewählt, um die Front so neutral wie möglich zu halten.

Nachher:

Schuster Innenausbau – Büroraumplanung – Vorher / Nachher

Bei der Außengestaltung der Fronten wurde auf ein klares Fugenbild geachtet.  Unterhalb des Holzbandes befinden sich Unterschränke die ebenfalls mit Drehtüren und Fachböden ausgestattet sind. Die Korpen der Ober- und Unterschränke sind aus weiß beschichtetem Plattenwerkstoff. Die Fronten wurden aus einem MDF Material mit Grundierfolie hergestellt und mit einem weißen Farblack -stumpfmatt lackiert.

In den Unterschränken befindet sich Platz für Ordner und Patientenakten. Ebenfalls findet auf der rechten Seite der Unterschränke Platz für hohe Schubladen die mit einer Hängeregistratur für Patientenakten ausgestattet sind.

Grün im Innenausbau – die Farbe der Ruhe

Auf der gegenüberliegenden Seite des Holzbandes befindet sich ein raumhoher Einbauschrank mit einer Nische die farblich abgesetzt wurde. Bei dem Einbauschrank wurden die gleichen Materialen verwendet wie bei den Ober- und Unterschränken. Die Farbnische wurde farblich mit einem grünen Akzent abgesetzt. Das Grün soll sich zu dem Kiefer absetzen und gleichzeitig wirkt die Farbe Grün beruhigend. Ebenfalls vermittelt Grün Augenruhe und stärkt das Auge für alle anderen Eindrücke. Der Einbauschrank wurde abgewinkelt gestaltet, um die Laufwege zwischen den einzelnen Eingängen nicht zu blockieren. In der Nische befindet sich Platz für Ablagen.

Nachher:

Schuster Innenausbau – Büroraumplanung – Vorher / Nachher

Neben dem Einbauschrank wurde eine Verkleidung für den Server und Elektroverteiler eingeplant um die Elektrifizierung zu kaschieren.

Die zwei Eingänge zu dem Büro wurden mit je einer Glastüre gestaltet um das Büro offen zu gestalten. Die Glastüren erhalten oberhalb einen Milchglasstreifen mit dem Aufdruck des Logos der Zahnarztpraxis.

Überzeugt von uns?

Frauenstraße 10
73084 Salach

Tel + 49 7162 969893
Fax +49 7162 969895

Jetzt Termin vereinbaren!

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.