Die Qual der Wahl - Die richtige Holzauswahl im Innenausbau und Möbelbau

— Mit Liebe zum Detail —

Die Qual der Wahl – Die richtige Holzauswahl im Innenausbau und Möbelbau

 Bevor eine Holzauswahl stattfinden kann, stehen natürlich die Idee und Planung an.

Bei der Auswahl des Holzes wird unterschieden, ob Massivholzmöbel oder ein furniertes Möbelstück zur Ausführung kommen soll. Ausschlaggebender Unterschied ist zum einen das exklusivere Erscheinungsbild auf Seiten der Massivholzmöbel und zum anderen der Preisunterschied. Daher kommt es auch nicht selten vor, dass das Möbel sowohl aus Massivholz als auch aus furnierten Platten hergestellt wird. Bei der Holzauswahl sollte man außerdem beachten, dass die Holzarten verschiedene Behandlungen benötigen.

„Auf der Erde gibt es etwa 30.000 verschiedene Holzarten, von denen etwa 200 – 300 von wirtschaflicher Bedeutung sind .“ – Wikipedia 

Da Holzarten sorgfältig ausgewählt werden sollten, werden im Folgenden Hinweise aufgezählt, auf die unbedingt geachtet werden soll:

Ästhetische Eignung

Zunächst sollte geklärt werden, ob das jeweilige Möbelstück einen eher helleren oder dunkleren Grundfarbton aufweisen soll. Jede Holzart hat neben dem Grundfarbton auch eine Maserung die je nach Typ unterschiedlich ausfällt. Holzfarben unterscheiden sich in drei Farbgruppen: gelbliche, rötliche und bräunliche Hölzer. Die Maserung des Holzes kann dabei gestreift, blumig, geflammt, wimmerig oder fladerig sein. Die Maserung sollte auf das Design des Möbelstücks angepasst sein. Die Eignung der Oberflächenbehandlung kann je nach Geschmack und Design des Möbels oder dem Innenausbau verschieden ausgewählt werden: glänzend, gebürstet, matt oder farblich verändert durch beizen oder färben. Beachtet werden muss, dass die Möbelstücke zusammen mit anderen Möbelstücken im Raum stehen. Daher sollten sie gemeinsam optisch zum Lebensgefühl des Kunden passen. Der individuelle Geschmack jedes einzelnen spielt bei der Holzauswahl die wichtigste Rolle. Man sollte sich mit dem Holz eine längere Zeit wohl fühlen können.

Funktionale Eignung

Natürlich sollte die gewählte Holzart auch Maß- und Formbeständikeit für den gewünschten Zweck aufweisen. Dabei sollte auf das Wuchs- und Schwindverhalten, Werfen, Verdrehen, Astigkeit und Rissneigung des Holzes geachtet werden, da es bei einer Nicht-Beachtung zu späteren Problemen des Holzes / Möbelstücks führen kann. Um spätere Folgen zu verhindern, sollte der Feuchtigkeitsgehalt in einem Massivholz zwischen 8-12% liegen. Da man diese Feuchtigkeit nicht allein durch Gewicht und Oberfläche des Holz bestimmen kann, gibt es dazu einen Hydrometer (Feuchtigkeitsmessgerät). Hölzer von Bäumen, die stark von einem senkrechten Wuchs abgewichen sind, sind zur Weiterverarbeitung nicht geeignet. Im Gegensatz dazu ist astloses Holz mit stehenden Jahresringen die bessere Wahl.

Technologische Eignung

Neben der Verfügbarkeit und Lieferform des Holzes sollte zusätzlich auf die Verarbeitung des Holzes geachtet werden. Denn jede Holzart hat ein eigenes Saugverhalten, das sich dann bei der Oberflächenbehandlung bemerkbar macht. Zur Bearbeitung des Holzes sind die Adhäsionseigenschaften je nach Holzart verschieden. Diese Eigenschaft sagt aus, wie unter anderem die Haftung des Leimes oder des Lackes auf das Holz ist.

In unserer Schreinerei lagern wir unzählige Furniere und Massivholzarten. Bevor ein Möbelstück gefertigt wird, begutachten wir das Holz mit unseren Kunden und wählen es anhand der Wünsche und Vorstellungen des Kunden sorgfältig aus. Seit über 100 Jahren existiert unsere Schreinerei und hat daher die notwendige Erfahrung um Sie kompetent zu beraten. Sprechen Sie uns an! Sie erreichen uns im untenstehenden Kontaktformular oder per Telefon. Wir freuen uns auf Sie!

 

Überzeugt von uns?

Frauenstraße 10
73084 Salach

Tel + 49 7162 969893
Fax +49 7162 969895

Jetzt Termin vereinbaren!

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.