Aus alt macht neu!

— Mit Liebe zum Detail —

Aufbereiten und behandeln einer Esstisch Massivholzplatte – vom Profi!

Ihre Esstischplatte fühlt sich „speckig“ an und die Qualität der Oberfläche und der Kanten ist nicht das, was es mal war? Nach einer gewissen Zeit und Benutzung der Esstischplatte entstehen Kratzer und Macken die man gerne wieder entfernt haben möchte.

Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie man eine Esstischplatte aus Holz wieder fit macht, Oberflächenbehandlung vom Profi! Wichtig dabei ist, dass eure Tischplatte aus Massivholz ist. Sollte eure Esstischplatte furniert sein, raten wir euch uns zu kontaktieren. Da die Furnierschicht eurer Tischplatte sehr dünn sein könnte und man schnell auf das rohe Trägermaterial stoßen kann.
Die untenstehenden Schritte, zeigen die Vorgehensweisen eines Schreiners. Die notwendigen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen sind dabei einzuhalten!

aufbereiten und behandeln einer esstisch massivholzplatte alt

„Eure alte Esstischplatte sieht vergraut und rissig aus? – Wir setzen dem ein Ende!“

 

Schritt 1. Entfernen der Schmutzpartikel mit einer Waschverdünnung

Reinigen der Massivholzplatte mit einer Waschverdünnung. Mit der Waschverdünnung wird die Esstischplatte gereinigt und von möglichem Silikon oder ähnlichem Schmutzpartikeln befreit. Diese vorab Reinigung setzt später das Schleifpapier nicht zu schnell mit Schmutzpartikeln zu. Bei der Verwendung der Waschverdünnung, sollten die Sicherheitshinweise unbedingt eingehalten werden!

 Schritt 2. Abschleifen der Versiegelung an der Oberfläche und den Kanten

Als nächster Schritt, wird der Lack oder die Versiegelung der Waschtischplatte bis auf das rohe Holz herunter geschliffen werden. Wir verwenden normalerweise unsere Breitbandschleifmaschine. Bei größeren breiten Platten verwenden wir unserer Langbandschleifmaschine oder unseren Rotex. Zu beachten ist, dass die Versiegelung der Esstischplatte komplett abgetragen ist, und man auf das rohe Holz stößt. Später kann es passieren, wenn die Versiegelung noch auf der Esstischplatte stückweise vorhanden ist, dass beim Auftragen der neuen Versiegelung ein Farbunterschied entstehen kann. Die alte Versiegelung nimmt den Lack nicht so auf wie das rohe Holz. Grundsätzlich sollte in Richtung der Faserrichtung geschliffen werden. Wir benutzen hier vorzugsweise ein Schleifpapier mit einer Körnung von 80-100. Ebenfalls sollte die Beschichtung der Kanten bis auf das rohe Holz abgetragen werden.

aufbereiten und behandeln einer esstisch massivholzplatte schleifen

Schritt 3. Der Feinschliff!

Wenn die Lackschicht bis auf das Holz mit einem Schleifpapier der Körnung 80-100 abgetragen ist, sollte man sich einer höheren Körnung widmen. Dabei verwenden wir für die Oberfläche und den Kanten der Esstischplatte eine Körnung von 150. Wichtig bei diesem Schritt ist, dass man die Schleifspuren vom groben Schleifpapier entfernt, da diese sonst später ersichtlich sein können.

aufbereiten und behandeln einer esstisch massivholzplatte oberflaechenbehandlung

Schritt 4. Grundieren der Massivholzplatte

Der Feinschliff ist vollzogen und die Massivholzesstischplatte aus Holz erstrahlt im neuen Glanz. Bevor man an das Grundieren der Oberflächen geht, ist es wichtig, dass man alle Flächen staubfrei bekommt, hierfür könnt Ihr eine Bürste verwenden. Für das Grundieren benützen wir einen Klarlack und tragen diesen in unserer Lackieranlage großflächig auf. Wichtig dabei ist, dass Ihr an den Kanten nicht allzu viel Lack auftragt, da es sonst passieren kann, dass euch der Lack „herunter läuft“. Tragen Sie den Lack in Richtung der Fasern des Holzes auf. Je nach Hersteller und Produkt kann die Trockenzeit abweichen. Normalerweise sollte die Trockenzeit 24h betragen (Angaben des Herstellers beachten!).

aufbereiten und behandeln einer esstisch massivholzplatte lackieren

Schritt 4. Zwischenschliff der lackierten Oberfläche

Beim Grundieren der Massivholzplatte stellen sich die Holzfasern auf. Um diese wieder zu „glätten“ sollte man vorsichtig und mit Bedacht die grundierte Fläche mit einem feinen Schleifpapier der Körnung 240 anschleifen. Dabei ist zu beachten, dass Ihr nicht die Grundierung wieder abtragt!

Schritt 5. Die Finale Versiegelung der Massivholzplatte

Nach dem der Zwischenschliff vollzogen ist, wird die finale Beschichtung aufgetragen. Je nach Glanzgrad kommt hier ein unterschiedlicher Klarlack zur Verwendung. Bei dem Auftragen der Beschichtung gilt das gleiche wie beim Grundieren in Schritt 4.

aufbereiten und behandeln einer esstisch massivholzplatte - final

Solltet Ihr Fragen zu der Behandlung einer Massivholzplatte haben, könnt Ihr unsere Schreinerei in Salach gerne kontaktieren.

Überzeugt von uns?

Frauenstraße 10
73084 Salach

Tel + 49 7162 969893
Fax +49 7162 969895

Jetzt Termin vereinbaren!

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.