Intelligente Wohnungseinrichtung - Smart Home der Zukunft

— Mit Liebe zum Detail —

Das Smart Home wird das Wohnen vollständig verändern. Durch die sukzessive Angliederung aller Elemente im Haus in Ihr digitales Heimnetzwerk, können sich die Geräte untereinander erkennen und aus der Distanz von Ihnen beeinflusst werden. Ihr Leben wird sich deutlich vereinfachen durch die smarte Wohnungseinrichtung der Zukunft, die die Kücheneinrichtung (Einbauküche), Wohnzimmereinrichtung und Schlafzimmereinrichtung umfasst.

Was ist ein Smart Home?

Ein Smart Home nutzt intelligente Technologie, um ein Haus bzw . die Wohnungseinrichtung zu automatisieren. Dies ermöglicht es Ihnen in Zukunft, das Haus nicht nur zu überwachen, sondern die eingebauten Funktionen und Eigenschaften zu beaufsichtigen bzw. zu verändern. Sie können Sicherheitsfunktionen kontrollieren wie die Rauch- und Kohlenmonoxidmelder. Fragen Sie sich, ob Fenster und Türen geschlossen sind zum Schutz vor Einbrechern, reicht ein Blick auf Ihr tragbares Gerät. Die Temperaturregelung und Einsicht auf die Bilder Ihrer Sicherheitskameras sind heute schon möglich. Sie können in Zukunft alle Geräte, die Strom verbrauchen in Ihr Smart Home einbinden. Die Wohnungseinrichtung inklusive der Möbel werden dazu gehören. Beleuchtung, Entertainment-System u.v.m. können per Smartphone, Tablet, Fernbedienung oder sogar Ihre Stimme gesteuert werden.

Wer nutzt das Smart Home bereits und für wen ist es geeignet?

Laut einer Bitkom-Studie 2014 gab es 10 Millionen Nutzer von Smart Home-Anwendungen. 2018 verwenden etwa 30 % der Deutschen einzelne Anwendungen aus dem Smart Home-Bereich mit ihrem Smartphone.
Smart Home ist für Verbraucher geeignet, die es einfacher, bequemer und übersichtlicher in den Bereichen Energie, Sicherheit oder Komfort haben wollen. Dies betrifft auch die Wohnungseinrichtung. Letztlich wird sich die Frage stellen, für wen Smart Home nicht geeignet ist. Die Beantwortung dieser Frage hängt primär davon ab, wie kompliziert sich das Smart Home inklusive der Wohnungseinrichtung (Möbel) gestalten wird. Werden Verbraucher das Smart Home wirklich verstehen und steuern können, wird die Akzeptanz einer smarten Wohnungseinrichtung einschließlich der Wohnzimmereinrichtung und Schlafzimmereinrichtung wachsen.

Was für Vorteile hat ein Smart Home?

Das Smart Home macht das Leben nicht nur einfacher, sondern kommt Ihren individuellen Bedürfnissen entgegen. Sie können ohne Mühe alles von einem Ort aus beeinflussen: Temperatur im Haus, Überwachung, Sicherheit, Unterhaltung, Licht. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie zu Hause sind oder sich an Ihrem Arbeitsplatz befinden. Zugleich wird das Leben sicherer. Bei einem Feueralarm sorgt das Smart Home dafür, dass nicht nur die Feuerwehr benachrichtigt wird, sondern öffnet zugleich die Türen und weist Ihnen und Ihrer Familie per Lichtsignalen den Weg nach draußen. Überdies kann das Smart Home genutzt werden, um die Energiebilanz zu verbessern. Kinder und Senioren können durch das Überwachungssystem beaufsichtigt werden.

Wie werden wir in Zukunft Zuhause leben?

Die Wohnungseinrichtung der Zukunft wird sich auf die Wohnzimmereinrichtung, Schlafzimmereinrichtung und Kücheneinrichtung auswirken:

Die Wohnzimmereinrichtung in Verbindung mit Smart Home

Das Smart Home der Zukunft wird eine Hightech Wohnzimmereinrichtung umfassen. Dort wird es Möbel geben, die intelligente Lautsprecher beherbergen. Die heutige Fernseherfahrung wird mit der zukünftigen nicht zu vergleichen sein. Sie werden eine riesige Leinwand haben, die Sie problemlos zusammenrollen und verstauen können. Oder Sie entscheiden sich für einen Kurzdistanzprojektor, der das TV-Bild auf eine weiße Wand projiziert. Ihre Wohnzimmereinrichtung müssen Sie nicht auf dem Papier planen oder komplizierte Apps dafür einrichten. Sie suchen Ihre Möbel mithilfe von virtueller Realität aus. Sie projizieren die Möbel an unterschiedlichen Stellen und planen vorausschauend.
Dank neuer Video-Chat-Funktion wird die Smart-Kamera-Technologie Ihnen das Gefühl geben, dass Sie und Ihr Gesprächspartner sich im gleichen Raum mit der gleichen Wohnzimmereinrichtung befinden. So wird dieses Zimmer zu einem zentralen Punkt in Ihrem Smart Home.

Die Schlafzimmereinrichtung in Verbindung mit Smart Home

Das Smart Home soll auch mit der richtigen Schlafzimmereinrichtung das Leben einfacher und gesünder machen. Etwa vier Millionen Deutsche leiden an Schlafstörungen. Mithilfe einer Smart Matratze und Smartphone-Apps, sowie Sensoren zur Erhebung Ihrer Schlafwerte kann mit der richtigen Schlafzimmereinrichtung Ihr Schlaf verbessert werden. Ihre Möbel werden extra auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt.
Der Kleiderschrank wird ein wichtiges Möbel sein. In Zukunft wird Kleidung nicht nur getragen, sondern sie tauscht sich mit Ihnen aus. Sie lernt und erkennt Ihre Gewohnheiten, misst Ihre medizinischen Werte und wärmt bei Kälte. Ein spezieller Spiegel als Bestandteil Ihrer Schlafzimmereinrichtung kann beim Einkaufen helfen, indem Sie Kleidung einfach virtuell anprobieren.

Eine Kücheneinrichtung mit smarter Einbauküche

Das Kochen wird auch in einer intelligenten Einbauküche mit der entsprechenden Kücheneinrichtung nicht für Sie übernommen. Aber Ihre Kochkünste werden sich mit Leichtigkeit verbessern. Zur Kücheneinrichtung gehören Öfen mit einer Smart-Technologie. Mithilfe einer App können Sie beim Braten genau die richtige Temperatur erreichen.
Die Kücheneinrichtung beherbergt ebenfalls den richtigen Kühlschrank. Er ist Bestandteil Ihrer Einbauküche und weiß, wann Produkte nachbestellt werden müssen. Zusätzlich stellt er Ihnen mehrere Rezepte zur Auswahl, die zum Inhalt Ihres Kühlschranks passen. Es wird ebenfalls einen 3D-Lebensmitteldrucker geben, der Ihnen die Erstellung appetitlicher und komplizierter Formen ermöglicht. Mit dieser Kücheneinrichtung wird das Kochen zum Erlebnis.

Modular nachrüstbar

Gegenüber einer Vollautomatisierten – Anlage sind die Plug & Play Smart Home Geräte ideal zum nachrüsten geeignet. Diese können einfach und ganz bequem in die Steckdose eingesteckt werden und sind startklar um miteinander vernetzt zu werden. Vor allem für Mieter ist es sinnvoll, da keine neue Leitungen in den Wänden verlegt werden müssen.

Systeme und Hersteller für Smart Home im Überblick

Funksysteme Smart Home

Jung

Taphome

Telekom

Innogy Smarthome

 

Festinstallierte Systeme Smart Home

Jung

Busch – Jaeger

Digitalstrom

 

Smart Home Haushaltsgeräte

Siemens

Bosch

Panasonic

 

 

 

Überzeugt von uns?

Frauenstraße 10
73084 Salach

Tel + 49 7162 969893
Fax +49 7162 969895

Jetzt Termin vereinbaren!

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.