Digitale Innenraum- und Möbelplanung

— Mit Liebe zum Detail —

Wir schreiben das Jahr 1995. Sie möchten ihre komplette Wohnungseinrichtung vom Schreiner beziehen. Bei den folgenden Besprechungen werden Sie mit immer mehr DIN A1 großen Zeichnungen bombardiert. Irgendwann wird es für den Laien unübersichtlich. Ein Wirrwarr aus Linien, Bemaßungstexten und weiteren zeichnerischen Details. Ein frustrierender und zeitaufwändiger Prozess. Eine übersichtliche digitale Innenraum- und Möbelplanung muss her.

Eine Planung am PC ist heutzutage beim Kauf von individuellem Möbel, Sonderanfertigungen oder kompletten Wohnungseinrichtungen  nicht wegzudenken. Diese digitale Planung erleichtert nicht nur Prozesse in der Produktion einer Schreinerei, sondern vermittelt diese dem Kunden ein immer besseres Bild seiner Wunschobjekte. Durch einen Tastenklick wird die Oberfläche der Garderobe von Eiche auf Amerikanischem Nussbaum verändert. Hierdurch bieten sich ungeahnte Möglichkeiten. In unserer Planungsabteilung in Salach bei Göppingen tun wir genau dies. Individuelle 3D Planungen, fotorealistische Renderings, aber auch das Erleben Ihrer Wohnungseinrichtung in Virtual Reality ist für uns kein Problem. Im folgenden Blog möchten wir Ihnen diese „Stufen“ der digitalen Innenraum- und Möbelplanung näher darlegen. Tauchen wir also ein in eine Planung im Jahre 2021.

Stufe 1 – Die 3D Planung

Erst vor kurzem hatte ich eine Kundin, welche sich Ihre individuelle Garderobe bei den Vorbesprechungen nicht richtig vorstellen konnte. Das ist nichts Ungewöhnliches und kann für Leien sogar absolut normal sein. Im Handumdrehen wurde durch unsere Planer eine 3D Zeichnung angefertigt. Die Kundin konnte nun Ihr Wunschmöbel mittels Tablet von allen Seiten bestaunen. Sie konnte frei im Raum hin- und herfliegen oder auch Schubkästen und Türen öffnen. Die Dateien werden unseren Kunden bei Bedarf zur Verfügung gestellt und können bequem von daheim angeschaut werden.

Die digitale Innenraum- und Möbelplanung ist je nach Größe des Auftrags mehr oder weniger Aufwendig. Hilfestellungen bitte jedoch große Firmen wie Häfele oder Hettich. Diese bieten die passenden Beschläge wie z.B. Schubkastenauszüge oder Topfbänder als 3D Modelle zum Download an. Dies hilft nicht nur für die Geschwindigkeit des Zeichners, sondern dient auch dem Kunden als zusätzlichem Anschauungsmaterial. Maße können flexibel und Materialien per Tastendruck schnell verändert werden. Dieser Entwurf ist essentiell für alle weiteren Schritte. Fotorealistische Bilder, aber auch die Präsentation mittels Virtual Reality bauen auf dieser 3D Planung auf.

Schuster Innenausbau – Digitale Innenraum- und Möbelplanung

Stufe 2 – Fotorealistische Renderings

Bei größeren Projekten lohnt es sich ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen und fotorealistische Renderings entwickeln zu lassen. Diese digital erschaffenen Bilder werden von unserer Planungsabteilung in Salach erstellt. Vor allem Ladenplanungen, Wohnungseinrichtungen und Großprojekte greifen hierauf oft zu. Die Reichweite der Qualität dieser Bilder ist abhängig vom Aufwand den der Kunde investieren möchte. Als einfache Übung zeigen wir Ihnen nun zwei Bilder. Sie finden herraus welches von beiden ein digital erstelltes Rendering ist.

Schuster Innenausbau – Digitale Innenraum- und Möbelplanung
Schuster Innenausbau – Digitale Innenraum- und Möbelplanung

Tatsächlich sind beide Bilder ein digital erstelltes Bild. In Bild 1 wurde einfach nur deutlich weniger Zeit investiert, als in einer kompletten Innenraumplanung wie in Bild 2. Umso höher die Qualität der Bilder, umso echter wirkt das Bild. Dies bedeutet, dass der Unterschied zwischen einem echten Foto und einem digital erstellten Rendering immer geringer wird. Hätten Sie im vornerein behaupten können, dass Bild 2 ein digital erstelltes Foto ist? Um einen kleinen Einblick in unsere Fähigkeiten zu erhalten, können Sie unsere Wohnraumkonzepte unter Blog betrachten.

Stufe 3 – Virtual Reality

Virtual Reality findet in unserem Leben immer mehr Einzug. Mittlerweile ist diese Technologie in der Spielebranche für manche nichtmehr wegzudenken. Ungeahnte Möglichkeiten in Bildungs-, Medizin-, Unterhaltungssektoren und vielen mehr. Mit Virtual Reality erreicht man die Königsklasse der Innenraumplanungen. Bei unseren Präsentationen setzen Kunden VR-Brillen auf und erleben Ihr Projekt hautnah! Gibt es also eine bessere Darstellungsform einer Objekts, als bereits vor Produktion in der fertigen Wohnung oder dem fertigen Laden zu stehen? Alternativ kann diese Virtuelle Planung auch am PC angeschaut werden.

Schuster Innenausbau – Digitale Innenraum- und Möbelplanung

Hierdurch wird die Planung beim Schreiner zum Erlebnis. Man freut sich aufrichtig auf die nächste Besprechung und erwischt sich dabei, beim Erleben des neuen Wohnraums zu schmunseln. Als Schreinerei bei Göppingen setzen wir neue Maßstäbe und verwenden diese Technik bereits seit mehreren Jahren. Lust auf mehr? Dann klick mich an und tauche tiefer ein in unserem eigenen Blogbeitrag über VR.

Die Entscheidung

Zum Schluss liegt die Qual der Wahl wie immer beim Kunden, denn den Aufwand den er investieren möchte bleibt im überlassen. Die Anforderungen in jeder der drei Stufen sind jedoch die höchsten. Sind Sie begeistert? Schreiben Sie uns an und lassen Sie uns gemeinsam Ihr neues Projekt planen und entwerfen. Erleben Sie Ihren neuen Innenraum!

Schuster Innenausbau – Digitale Innenraum- und Möbelplanung

Überzeugt von uns?

Frauenstraße 10
73084 Salach

Tel + 49 7162 969893
Fax +49 7162 969895

Jetzt Termin vereinbaren!

Ihre E-Mail wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.